Wo braucht man Explosivkraft?

Explosivkraft:

Bei den meisten Sportarten sollte man neben einem normalen Muskeltraining auch ein Training speziell für die Explosivkraft bzw Schnellkraft in Betracht ziehen. Besonders Sportarten wie American Football, Fußball oder Sprint.

Welche Geräte werden empfohlen um die Explosivkraft zu steigern?

Viel braucht man nicht um den eigenen Sprintwert zu verbessern.

 

Widerstandsbänder sind perfekt um Start & Stance oder die Beschleunigung auf Kurzstrecken zu trainieren.

Sofern man allerdings keinen Partner oder keine Möglichkeit hat um das Band zu befestigen, kann man auch einen Speedchute nehmen:

 

Der Vorteil eines Speedchutes ist, dass man diesen alleine und ohne fremde hilfe nutzen kann. Man schnallt ihn sich an und beginnt mit dem Sprinten. Durch den erhöhten Widerstand muss der Bewegungsapparat mehr Leistung bringen und gewöhnt sich somit an ein höheres Gewicht. Wenn man nun nach einiger Zeit den Speedchute weglässt, wird man automatisch schneller laufen, da die Muscle Memory Funktion der Muskeln noch an das höhere Gewicht gewöhnt ist.